Interreligiöses Gedenken 2019

Interreligiöses Gedenken 2019, Stadtwerke Erfurt

Wie gehen verschiedene Religionen mit Krankheit und Sterben um?

Der Interreligiöse Gesprächskreis „Religionen in Thüringen“ lädt am Sonntag, den 3.11.2019, ab 15.00 Uhr in das Atrium der Stadtwerke Erfurt, Magdeburger Allee 34, ein. Hier findet zum vierten Mal ein Interreligiöses Gedenken statt.

Zu Beginn werden Texte und Gebete aus den Weltreligionen rezitiert.

Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion zu „Krankheit und Sterben als Herausforderung für die Religionen in Thüringen“ statt, bei welcher die unterschiedlichen Zugänge zum Thema aus der Sicht der beteiligten Weltreligionen deutlich werden. Zu Wort kommen Vertreter von Judentum, Christentum, Islam und Bahá’i.

Die Veranstaltung endet mit einem Gebet für alle Menschen, die Opfer von Gewalt geworden sind.

Interkulturelle Woche

22. bis 29.09.2019, Interkulturelle Woche – unter dem Motto "Zusammen leben, Zusammen wachsen", hier finden Sie viele Veranstaltungen der religiösen Traditionen und Gemeinschaften Thüringens.

„Weißt du, wer ich bin?“

Weißt du wer ich bin.

Informationen zu einem bundesweiten Projekt der drei großen Religionen für ein friedliches Zusammenleben in Deutschland.