Garten der Religionen in Reinhardsbrunn

Spatenstich für den Garten der Religionen

Eröffnung des Gartens der Religionen in Reinhardsbrunn

Am 10.04.2019 fand in Reinhardsbrunn-Friedrichsroda der Spatenstich zum „Garten der Religionen“ im Klosterpark statt. So wurde ein Apfelbaum der alten Sorte „Ruhm von Thüringen“ gepflanzt. Initiiert und geleitet wird das Projekt von Pfarrer Christfried Boelter, dem Vorsitzenden des Vereins „Kirche und Tourismus e.V.“. Der Garten der Religionen soll ein Ort des interreligiösen Austausches und der Begegnung sein. Die verschiedenen Religionsgemeinschaften sind eingeladen, den Garten mitzugestalten. Ziel ist es, den Garten bis zur Erfurter Bundesgartenschau 2021 fertiggestellt zu haben.

Auf dem Bild sehen Sie den Minister für Migration Herrn Dieter Lauinger mit Vertretern verschiedener Religionen.

Weitere Informationen:

Kirche und Tourismus e.V.
Tel.: 03623 303085
Kirche-und-Tourismus@t-online.de

Interreligiöses Gedenken 2019

Wie gehen verschiedene Religionen mit Krankheit und Sterben um?

Sonntag, den 3.11.2019, ab 15.00 Uhr im Atrium der Stadtwerke Erfurt, Magdeburger Allee 34.

„Weißt du, wer ich bin?“

Weißt du wer ich bin.

Informationen zu einem bundesweiten Projekt der drei großen Religionen für ein friedliches Zusammenleben in Deutschland.