Islamischer Kulturverein Jena

Islamischer Kulturverein Jena e.V.

Der Islamische Kulturverein Jena e.V. wurde im Jahr 2013 gegründet. Die Anzahl der Mitglieder welche zum Freitagsgebet kommen, sind etwa. 100 Personen.
Die Räumlichkeiten befinden sich in der Theo-Neubauer-Str. 10, Jena (in einer angemieteten 2-Zimmer Wohnung).

Ziel:

  • Brücke schlagen zwischen Muslimen und Nichtmuslimen in Jena und Umgebung
  • Beratung bei  interkulturellen Fragestellungen
  • Ermöglichung eines Gemeindelebens für gemeinsame Gebete

Aktivitäten:

  • Teilnahme am jährlichen interreligiösen Gebet in Jena
  • Teilnahme am interreligiösen Gesprächskreis 'Religionen in Thüringen' in Erfurt mit  Planung des und Teilnahme am jährlichen interreligiösen Gedenken in Erfurt
  • Aufklärungsarbeit durch Vorträge/Podiumsdiskussionen, hierzu seit 2 Jahren Einladungen aus dem Umfeld
  • Flüchtlingsarbeit: Hausbesuche, Hilfestellung bei alltäglichen Problemen, Übersetzungen, Freizeitaktivitäten
  • Klinikseelsorge
  • Fortbildungen zum Thema Medizin-Ethische Aspekte im Umgang mit muslimischen Patienten
  • Arabisch- und Religionsunterricht sowie Freizeitaktivitäten für Kinder von migrierten Familien
  • Interkulturelles Fastenbrechen im Ramadan (erstmalig 2016, im Kubus Jena und in Zusammenarbeit mit der evangelischen Gemeinde)
  • Gemeinsames Festgebet zu islamischen Feiertagen
  • Initiierung der Errichtung von muslimischen Grabstätten am kommunalen Friedhof in Jena
  • Organisation und Durchführung von Workshops : erstmalig 2016 im Rahmen der interkulturellen Woche in Jena: Workshop zu klassisch islamischen Künsten
  • Schulbesuche auf Einladung im Rahmen des Ethikunterrichts
  • Errichtung eines islamischen Bestattungsinstitutes für Thüringen und Durchführung von Bestattungen
  • Zusammenarbeit mit anderen muslimischen Gemeinden
     

Islamischer Kulturverein Jena e.V.

Theo-Neubauer-Str. 10
07743 Jena

Gemeindeleiter: Herr Housam Zakkour